Verliebt, verlobt verheiratet, geschieden

Auch dieses Jahr wurde wieder fleißig Seil gesprungen im Ferienspass. 22 Kinder hatten an zwei Terminen die Möglichkeit Seilsprünge zu lernen, die sie so noch nicht kannten.

Ein Bericht von Wiebke Kestermann

Natürlich haben wir erstmal mit altbewährtem angefangen, wie z.b. im Langseil „ Verliebt, verlobt, verheiratet“ zu springen. Aber auch Tricks mit dem Gliederseil, wie den „ Visitor“ oder wenn zwei Seile gleichzeitig geschlagen werden im Double Dutch, wurden ausprobiert. 

Hier waren wir sehr glücklich darüber, dass wir keinen heißen Sommer hatten. Denn heiss wurde uns von dem ganzen Springen schon selbst.

Vielen Dank auch an meine Helfer Biggi, Elli und Emily. Ohne sie wäre es nicht zu schaffen gewesen.