Archiv der Kategorie: Fußball

Mini-Serie wieder gerissen

TSV Ristedt : SV Friesen Lembruch 0:3 (0:1)

Schock am Abend…
Im vorgezogenen Punktspiel gegen Aufsteiger Lembruch gab es eine nicht erwartete, deutliche 0:3 Schlappe, aber was noch schlimmer wog, war die fühzeitige Verletzung von Michael Götzinger, dem in der 5. Spielminute die Kniescheibe heraus sprang.
Gerade seine gefährlichen Standarts wurden über den Rest des Spieles sehnsüchtigst vermisst, Gute Besserung Michi. Mini-Serie wieder gerissen weiterlesen

kein Befreiungsschlag gegen Stuhr II

TSV Ristedt : TV Stuhr II 2:2 (2:1)

Am Ende hielt Stuhrs bester, Torwart Björn Sommer, den einen Punkt für seine Mannschaft fest…
Nachdem er bereits in der 1. Halbzeit grandios gegen Markus Bruns und Marvin Glander parierte, krallte Sommer den Ball in der 86. Spielminute auf der Torlinie fest und verhinderte damit, dass Markus Bruns den verdienten 3:2 Siegtreffer köpfen konnte. kein Befreiungsschlag gegen Stuhr II weiterlesen

Weiterhin punktlos in neuer Saison…

TVE Nordwohlde : TSV Ristedt 3:1 (0:0)

Da waren die Augen am Ende ganz groß, hatte man sich im Vorfeld im Nachbarschaftsduell in Nordwohlde doch so einiges vorgenommen und erhofft, lief man den flinken Gastgebern letztlich ins offene Messer.
Eine überwiegend gefällige Spielweise, allerdings ohne Zug zum Tor und eine stumpfe Geheimwaffe namens Standartsituationen waren gegen gut eingestellte Hausherren einfach zu wenig.
Die Nordwohlder ihrerseits spielten ihre Stärken eiskalt aus, pfeilschnell über außen, mit anschließendem Querpaß, konterten sie uns dreimal perfekt aus und hatten damit die erfolgreichere Strategie auf ihrer Seite. Weiterhin punktlos in neuer Saison… weiterlesen

Traumtor kam leider zu spät…

TSV Ristedt  :  TuS Lemförde   2:4  (1:2)

Personalnot beim Start in die neue Saison, ein letztmögliches Aufgebot stemmte sich gegen den Kreisliga-Absteiger und Meisterschafts-Favoriten Lemförde.
Selbst beim Aufwärmen verletzte sich noch Dennis Perthel, so dass Altliga Leihgabe Rene Biesicke in die Startformation rutschte, was sich letztlich aber als Glücksgriff herausstellte, denn bereits mit seiner ersten Aktion köpfte Rene unseren TSV, nach einem Freistoß von Marvin Glander, in der 3. Minute in Führung.
Traumtor kam leider zu spät… weiterlesen