Kinderturnen mal anders

Eingeladen hatten wir unsere Mitglieder nebst Freunden, um am Kinderturnen mit Wiebke und Biggi, der ganz besonderen Art teilzunehmen.

16. und 17. November “Kinder Joy of Moving” in der Turnhalle

Da Wiebke immer noch krank war, übernahm Biggi kurzerhand die Turnstunde der Kids und die sollten aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommen, denn Biggi hatte ordentlich aufgefahren:

Gleich kam Tag darauf waren die auch die Kleinsten dran und standen den Großen in nichts nach. Stolz hielten auch sie auch am Ende ihre Mitmachurkunde und die Buttons in den Händen.

Eigens für die Auslobung des etwas anderen Kinderturnabzeichens “Das kann ich schon”, kamen neben den Stationen die Materialien “Block X”, Hüpfbälle und Teppichfliesen zum Einsatz , die die Kinder bei Ihren Übungen während der Stunden unterstützen sollten. Diese konnten ausschließlich durch die Förderung des NTB “Aufholen nach Corona” finanziert werden, wofür wir herzlich danken. Insgesamt konnten somit den insgesamt 50 Kindern durch die unterschiedlichsten Übungen an den Stationen der “Kinderturntag” vom 11.-13. November nebst Aktion”Aufholen nach Corona” am 16. und 17. November das Thema Turnen an neue Kinder vermittelt werden.

Ganz lieben Dank an dieser Stelle unserer lieben Biggi, die beide Stunden mit begleitet hat und natürlich an den NTJ und den DTB, der das durch die Förderung möglich gemacht hat.