bewegung mal anders

Wiebke Kestermann “in Bewegung” zu den Mitgliedern des TSV

Unsere TSV Mitglieder versuchen sich auch ohne ihren TSV Ristedt fit zu halten, denn leider sind immer noch keine Angebote in den Sparten Gymnastik, Walking oder Wandern durch die aktuellen Verordnungen möglich. Bei diesem Wunsch wollen wir Sie jetzt als TSV unterstützen. Wiebke, Frauenwartin und selbst Übungsleiterin im TSV, hat es sich zur Aufgabe gemacht und einige Mitglieder besucht und auch ein kleines Geschenk dabei gehabt.

Ein Bericht von Wiebke Kestermann

Älter werden in Balance ist eine Aktion für unsere älteren Mitglieder der BZgA. Nachdem Nicole , unsere Jugendwartin, bei einer Fortbildung Informationen über diese “Bewegungskarten” bekommen hatte, hat sie sie auch schnell für die Mitglieder des TSV bestellt.

Gisela Hoffmann (Walking), freute sich auch sehr über den Besuch

Es ist eine Aktion von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und möchte damit unseren “Best Agern” Anleitungen geben, wie sie fit bleiben können in dieser augenblicklichen Situation ohne ihre gewohnten Übungseinheiten in der Sportstunde. 

Ursel Bothe Bewegungskarten
Ursel Bothe ( Walking) freut sich über die Bewegungskarten

Ich habe dann einen schönen Spaziergang durch die Gemeinde gemacht und sie verteilt, da war es auch schön mit einigen einen kleinen Plausch zu halten. Rundrum kann ich sagen, dass sich alle schon selbst sehr engagieren um Fit zu bleiben, zum Beispiel mit Walking Runden oder auch kleinen Übungseinheiten. 

Karin Wessels (Walking) freut sich über Wiebkes Besuch

Ich wurde auch noch angesprochen, ob wir denn mal ein Kaffee veranstalten können. Dies konnte ich nur bestätigen, ich wollte ja schon letztes Jahr damit anfangen Kaffee Nachmittage zu veranstalten und dann kam die Pandemie.

Helga Mauruschat (Walking und Gymnastik) war ganz überrascht über den Besuch

Sobald es die Verordnungen zulassen, werden wir sie auch machen und freuen uns darauf mal wieder alle zusammen sitzen zu können.

Eine Information hierüber folgt dann natürlich rechtzeitig.

Wer sich selbst mal ein Bild verschaffen möchte, was für die unterschiedlichen Zielgruppen auch gerade im Bereich der Prävention angeboten werden, der ist hier auf der Seite des BZgA.de genau richtig. Wir hoffen, dass wir bald wieder mehr unseren älteren Mitgliedern anbieten können.

Vielen Dank liebe Wiebke für deinen tollen Einsatz.