gemeinsam für ene-Blutspende & Typisierung im TSV

Sondertermin Blutspende am 11. August 2020 von 16.30 -19:30 Uhr im TSV Ristedt und Typisierung durch DSD

Gerade in der Coronazeit brauchen Krankenhäuser entsprechende Patienten, besonders auch die in der Krebstherapie Blutspenden, denn der Krebs kennt kein Corona. So haben wir uns zusammen mit dem DRK entschieden einen Sondertermin in unserem TSV anzubieten, bei dem ihr nicht nur Blut spenden könnt, sondern zusätzlich ein paar Milliliter eures Blutes -natürlich nur mit eurer Einwilligung- der DSD (Deutsche Stammzellspenderdatei) zur Verfügung stellt.

Dieser Termin liegt uns deshalb auch besonders am Herzen, da wir unseren Ü50 II Kicker “Ene” unterstützen möchten, der durch eine schwere Erkrankung des Knochenmarks auf eine Stammzellenspende angewiesen ist. Den Hintergrundbericht in der Kreiszeitung von Frank Jaursch “Der wichtigste Treffer in Enes Leben” findet ihr hier.

Leider kann durch Corona keine Stäbchentypisierung durch die DKMS erfolgen, daher sind wir auf eure Spende im Rahmen des Blutabnehmens angewiesen.

Wenn ihr kein Blut spenden wollt, könnt ihr trotzdem helfen. Registriert euch einfach und schnell direkt bei der DKMS und lest hierfür den Artikel bis zu Ende. Wir hoffen damit einen Beitrag für alle Erkrankten leisten zu können und wünschen Ene alles erdenklich Gute.

Unsere Blutspende und DSD Typisierung findet statt am

Dienstag,

den 11. August 2020 von 16.30-19:30 Uhr in der Turnhalle des TSV Ristedt, Alte Schulstr., Syke-Ristedt

Hier könnt ihr eure Wunschuhrzeit wählen…(Gilt nur für registrierte Blutspender)

Tragt euch unbedingt den Termin in den Kalender ein oder registriert euch direkt ONLINE per QR Code oder direkt hierüber (nur für bereits registrierte Spender) für eure Wunschuhrzeit am 11. August 2020.

Was könnt ihr an unserem Sondertermin noch erwarten?

Unser Büfett werden wir nach draußen verlegen, denn es gibt frisch Gegrilltes mit leckerem Nudel- und Kartoffelsalat. Zum Nachtisch dürfen wir euch das leckerste Eis aus Ristedt vom Eismacher LEO (bekannt vom Schützenfest) nicht vorenthalten. Alles in allem also eine äußerst leckere Angelegenheit neben der wichtigen Spende.

Da wir immer noch unter Coronavorschriften die Spende abnehmen, ist die Maske und Abstand Pflicht. Da das Büfett draußen stattfindet, haben wir hier gelockerte Vorschriften.

Wir freuen uns auf euch!

Euer TSV Ristedt

Solltet ihr nicht zu unserer Blutspende kommen können, (eine einzelne Stäbchenprobe ist nur für zurückgestellte Blutspender und Personen unter 18 möglich), so könnt ihr euch ganz leicht über DKMS im Internet registrieren lassen:

“Fordern Sie hierzu online unser Registrierungs-Set an. Sie erhalten dann per Post ein Set mit Wattestäbchen. Mit diesen Wattestäbchen machen Sie einen Wangenabstrich. Die Wattestäbchen schicken Sie dann zusammen mit den von Ihnen unterschriebenen Unterlagen an uns zurück. Jetzt ist unser Labor dran und bestimmt Ihre Gewebemerkmale. Denn anhand der Gewebemerkmale kann ermittelt werden, ob Sie der passende Spender für einen Blutkrebspatienten oder eben Patienten mit Rückenmarkserkrankungen sind.”

Folgt einfach diesem Link und schon bekommt ihr das Röllchen mit dem Stäbchen geschickt.

So oder so: In jedem Fall helft ihr anderen Menschen und glaubt uns-das tut gut- gerade in der heutigen Zeit.

Euer TSV