der boden der halle bebte

förmlich, durch die vielen coolen Sprünge der Kinder anlässlich der Ferienspaß-Aktion Rope-Skipping. Dabei lernten die Kinder wie die Sprünge Criss-Cross, Swinger, Twist und Jumping-Jack richtig gesprungen werden noch viel wichtiger – das alle dabei ne Menge Spaß hatten.

“Rope-Skipping mit Wiebke ” am 23. Juli 2020 im Rahmen des Ferienprogrammes der Stadt Syke

Wiebke, unsere Kinderturnen Übungsleiterin hatte die Idee im Rahmen der Planung der insgesamt 16 Veranstaltung des TSV, Rope-Skipping (für alle Ü40: Seilspringen) anzubieten. Denn das kam bei den Kindern vor Jahren schon gut an. Gesagt getan-und so wurde der erste Termin gleich von 11 Kindern angenommen.

Bevor es mit den Sprünge aber so richtig losgehen konnte, war Aufwärmen angesagt

Biggi unsere Eltern-Kind-Turnen Übungsleiterin und Svenja unterstützten Wiebke im Langseil und leiteten die Kinder in ihren Sprüngen an: Auf einem Bein springen, 180 Grad Drehungen bis hin zum Ausdauerspringen.

Die anderen Kinder konnten sich am Speedrope probieren und hier die unterschiedlichen Varianten, die Wiebke erklärte, ausprobieren. Auch die Eltern, die zum Zuschauen blieben, staunten nicht schlecht, was die Kinder nach so kurzer Zeit schon an Sprüngen verinnerlicht hatten.

Wer das auch mal ausprobieren möchte, ist herzlich zum Ferienspaß am 13. August 2020 um 14.00 Uhr bei uns im TSV willkommen. Eine vorherige Anmeldung ist dafür bei Nicole Renner unter der Nummer 0170 / 2111010 erforderlich.

Seilspringen ist nichts für euch? Dann kommt doch zu “Tanzen auf dem Rasen”, der “Nonsens Olympiade” oder unser “Entdeckertour”.