Erstes Punktspiel der E Jugend

Am 12.08.2017 begann für unsere E- Jugend zum ersten Mal der Ligaspielbetrieb mit einem Auswärtsspiel beim TUS Varrel II, nachdem in den Jahren zuvor im Turniermodus gespielt worden war.

Angeführt von der Kapitänin Merle H. und hervorragend von den Trainern Heinfried H. und Benjamin D. eingestellt, entwickelte sich bereits in den Anfangsminuten des ersten Spieltages ein munterer Schlagabtausch mit den Gastgebern aus Varrel. Unsere Kicker begannen druckvoll und hatten in den ersten 20 Minuten mehr vom Spiel. Ein ums andere Mal tauchten die Ristedter gefährlich vor das Tor der Varreler auf. Folgerichtig und mitten in der Drangphase der Ristedter fiel auch das 0:1 nach einer Ecke. Pepe S. köpfte eine sehr gute Ecke an die Brust eines Gegenspielers und von dort sprang der Ball unhaltbar ins Tor. Aber auch danach agierte der Gast druckvoll und erspielte sich Chance um Chance, einzig die Chancenverwertung blieb das Manko der Ristedter. Mitte der ersten Halbzeit wurde aber auch die Gastgeber aus Varrel gefährlicher.  An dem glänzend aufgelegten Keeper Kian D. kamen die Varreler jedoch nicht vorbei. Folgerichtig ging es mit 0:1 in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit begannen unsere Kicker etwas zu nachlässig und so kam Varrel mehrfach zu guten Chancen.

Ristedt verlagerte sein Spiel auf Konter. Einen dieser Konter konnte die Angreiferin Greta L. nach Vorlage von Pepe S. erfolgreich abschließen, 0:2.

Danach drückte der Gastgeber aus Varrel auf den Anschlusstreffer.  Die Ristedter versuchten mit erheblichem Laufeinsatz das 2:0 zu halten. Leider wurde der Einsatz nicht belohnt und so musste 4 Minuten vor dem Ende der starke Keeper der Ristedter hinter sich greifen.  Mehr als der Anschlusstreffer gelang jedoch nicht mehr, so dass am Ende die Ristedter Nachwuchsspieler mit ihrem Trainer Benjamin D. die ersten 3 Punkte der Saison bejubeln konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.