Archiv der Kategorie: Spielberichte 1. Herren

“Scheb” und “Flitze” sagen Tschüss

Ein Bericht von Nicole Renner

Abschlussgrillen der 1. Herren am 22. Juni 2019 und Verabschiedung zweier Institutionen des TSV Ristedt: 1. Herren Trainer Bernd Schebitz und Betreuer Frank Barrienbruch

Der TSV Ristedt und der Fußballförderkreis sagen Danke  und  verabschieden in Rahmen der  Abschlussfeier der 1. Herren Bernd Schebitz alias Scheb für über 10 Jahre Trainertätigkeit. Außerdem wurde Frank Barrienbruch , alias Flitze ebenfalls für langjährige Betreuer- und Cotrainertätigkeiten aus den Reihen der ersten Herren verabschiedet. Der TSV Ristedt bedankt sich bei beiden für die lange und gute Mitarbeit.

So könnte die Pressemitteilung des Vorstandes lauten.

Wer meine Berichte kennt der weiß, wie wichtig es mir ist, die Menschen zu würdigen, die soviel für einen Verein tun und ihn damit tragen und repräsentieren. Und genau das tun Scheb und Flitze für uns. Ja genau: tun sie für uns, auch wenn sie nicht mehr aktiv in ihren Rollen tätig sind.

Das Trainer nicht nur Trainer sind, das gleiche gilt übrigens für die Betreuer, die nebenbei noch Familie, Job und Hobbies haben, wird schnell vergessen. Immer da zu sein heißt auch jede Menge Kompromisse machen und das mussten beide sehr oft.

Ich werde Flitzes tolle Spielberichte vermissen, seinen trockenen Humor aber noch mehr seine Art die Dinge zu tun: mit seiner ruhigen Art und ohne viel Federlesen.

10 Jahre lang nun gingen Bernd und Flitze den Weg gemeinsam in der 1. Herren, da waren viele Höhen aber in der jüngster Vergangenheit noch mehr Tiefen, traurige und auch enttäuschende Momente dabei. Wie sagte ein ukrainischer Trainer mal dazu: “Das ist Fußball”.

Bernd der seit 1967 unserem Verein angehört, den ich genauso schätze und in meiner doch eher kurzen Vereinszugehörigkeit von 4 Jahren ihn in diesen kennenlernen durfte. Damals war Bernd auch noch Beisitzer im Fußballförderkreis und Geschäftsführer des TSV Ristedt und auch darauf bedacht, dass die Jugend gefördert wird. In dieser Funktion lernte ich ihn kennen, als ich mir Gedanken um die Jugendarbeit gemacht habe. Bernd ist geradeaus aber diplomatisch dabei, was ich mir manchmal auch für mich wünsche. Den ein oder anderen wichtigen Tipp für die Vereinsarbeit habe ich von ihm erhalten. Ein toller Mensch und wie Flitze eben auch ein immenser Gewinn für den Verein.

Ich wünsche mir für unseren Verein das wir einen geeigneten Betreuer finden, der die Arbeit des neuen Trainergespanns Sven-Eric und Denny am Rand mit unterstützt. Vielleicht hat dieser sogar auch Muße die Spielberichte zu schreiben. Der TSV Ristedt würde sich freuen und ich mich natürlich über die Zusammenarbeit.

Tschüss lieber Bernd und Flitze und viel Spaß auf der Trainer- und Betreuer Ruhebank und auf einen Klönschnack am Spielfeldrand der 1. Herren in der neuen Saison 2019/2020.

Heimpleite auch gegen Mörsen

TSV Ristedt : SV Mörsen-Scharrendorf  0:4 (0:1)

Es war das letzte Heimspiel einer Horrorsaison und auch diesmal jubelten am Ende nur die Gäste, selbst einer personell gehandicapten Gastmannschaft hatten wir eigentlich nicht viel entgegen zu setzen.
Dabei wirkte zumindest die Mörsener Hintermannschaft nicht gerade sattelfest, dennoch gelang es uns über 90 Minuten nicht, wirklich für Torgefahr zu sorgen. Heimpleite auch gegen Mörsen weiterlesen

SichtungS- training für die 1. Herren des TSV Ristedt

Aufruf des Trainers Sven-Eric Heise

AUFGEBEN ist keine Option! Als TEAM starten wir in der nächsten Saison neu durch! Erfolg ist eine Treppe, keine Tür! Wenn DU das genauso siehst, dann werde ein Teil von unserem TEAM und wir gehen gemeinsam auf diese Stufen.

DU hast Lust mit einem menschlich super netten Team und Trainergespann was zu erreichen, DU hast Lust auf Fitness und Training, besitzt Teamgeist und bist kein Einzelkämpfer, dann bist DU sowas von goldrichtig bei UNS und wir freuen uns DICH bei unserem Sichtungstraining am 28.5 und 4.6.2019 um 19.30 Uhr kennen zulernen!

Melde Dich per Mail unter TSV-Ristedt@t-online.de oder Handy Stephan Bischoff 01724582599 an.