E2 Jugend feiert im dunkeln…

Weihnachtsfeier der E2 U10 am 19. Dezember

Bericht von Trainerin Nicole Renner

… und das hatte nichts mit Stromausfall beim TSV , sondern eher mit gewollter Dunkelheit zu tun.

Auch die letzte Weihnachtsfeier des Fußballjugend des TSV wurde mit viel lauter Musik, im Schwarzlicht und dem beliebten Bubble-Soccer beendet. Auch die härtesten waren am Ende geschafft, inklusive der Trainer. Nach vielen Zweikämpfen mit und ohne Kugeln wurde im Schwarzlicht gedribbelt, gepasst und das ein oder andere Tor geschossen. Manchmal half dabei, das gerade beim Flanken aufs Tor auch der Keeper im Bubble steckte und so einige Tore verhindern konnte.

Auch bei uns gab es nach den anderthalb Stunden Extremfussball Stärkung durch den hiesigen Pizzadienst, der laut den Jungs auch bitter nötig war, denn sie waren völlig kraftlos. Ein kleiner Schweisstropfen stand tatsächlich auch Thomas auf der Stirn, der es zum Training einrichten konnte, die Kicker beim Spiel zu unterstützen.

Auch Malte war dann pünktlich für die feierliche Übergabe an die die Ristedter Erdmännchen gekommen und nach der Stärkung gab es TSV Beanies für alle.

Vielen Dank für das Jahr 2019 an Malte und Thomas, die das Trainerteam tatkräftig unterstützt haben, an unsere Elternsprecherin Nina, die sich um alles kümmerte, wenn Entscheidungen durch die Eltern her mussten. Unsere Schiedsrichter Steffen und Marko, die sehr gute unparteiische Arbeit leisteten in der Feld- und Hallensaison und natürlich an unsere Elternschaft, die das Büfett zur Hallensaison stemmten.

Besonderen Dank gilt dem Fußballförderkreis, der auch in diesem Jahr den Kickern tolle Geschenke bereitete und darüber hinaus extrem wertvoll für die Fußballsparte des TSV Ristedt ist.