DFB Mobil unterstützt dIe d Jugend im training am 10. September 2019

Für das D Jugend Training hat sich der Trainer des TSV Ristedt Heinfried Hoops etwas ganz besonderes ausgedacht: Zum Training wird nämlich das DFB Mobil eingeladen. Ein bundesweites Projekt, mit dem der DFB u.a auch Fußballvereine vor Ort Hilfestellungen für das Jugendtraining/Fußball gibt. Entwickelt und vorbereitet wurde das Projekt vom DFB.

Hoops Ziel ist es sich Anregungen und Tipps für die Gestaltung des Jugendtrainings zu holen. Außerdem können Trainer des TSV und interessierte Trainer aus den umliegenden Vereinen teilnehmen. Zusätzlich haben alle C Lizenz Trainer die Möglichkeit hierfür 3 Lerneinheiten zu erhalten.

Wie sieht so ein DFB Training aus?

Im Fokus steht die praktische Demonstration eines altersgerechten Fußballtrainings. Die Vereinstrainer werden aktiv eingebunden, ihre Fragen können unmittelbar beantwortet werden. Danach folgt die Nachbesprechung der Praxis. In dieser können Trainerinnen und Trainer nochmals konkrete Fragen stellen und Anmerkungen geben. Das ganz kostet den Verein nichts, nur die Trainingsfläche muss zur Verfügung gestellt werden.

Interessierte Trainer können sich direkt um 16.15 Uhr im TSV Ristedt, Alte Schulstr. einfinden und der Trainingseinheit zuschauen und im Anschluss an der Nachbesprechung teilnehmen.