(T)Raining DAy on Sunday

Unsere E Jugend gegen JSG Bruchhausen-Vilsen / Asendorf / Süstedt im Freundschaftsspiel am 18. August 2019

Ein Bericht von Nicole Renner

Als der Trainer der JSG Daniel und ich das Freundschaftsspiel terminierten, schwitzten wir beide bei 30 Grad in unseren jeweiligen Firmen, denn keiner sollte ahnen, dass mal wieder ausgerechnet an einem freiwillig angesetzten Spiel, Petrus seine Arme ganz weit machte für alle Pflanzen und Pflänzchen unter ihm.

So kam es dann, wie es kommen musste: Pünktlich zu Spielbeginn sollte der Regen gefühlt mehr werden, die Stollen quietschten und das taten auch unsere Jungs und unser Mädel Marit, allerdings vor Freude, denn alle waren heiss auf die Partie.

Stefan, der 2. Trainer der JSG, zeigte sich bestechlich durch Kaffee und eine regendichte Jacke und übernahm kurzerhand für die nächsten 50 Minuten den Schirijob, den er toll meisterte. Vielen Dank an dieser Stelle.

Die Partie sollte starten.

Beide Mannschaften begegneten sich auf Augenhöhe. Wie der Schiri am Ende des Spieles bemerkte, war es ein intensives Spiel und wirklich gutes Spiel, in dem Joost zu guter Letzt das 8:7 für uns halten konnte. Nur einer spielte an dem Tag nicht fair: unser Petrus, der auf die Sekunde um 11.00 Uhr den Regen abstellte und zum Schlusspfiff zu sagen schien: „ So, das war’s dann heute mit meinem Beitrag“.

Apropos Beitrag: Vielen Dank an unsere Kicker, Gäste und die Trainer der JSG. Es ist ein sehr angenehme Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen.

Alles zur Saison und unseren nächsten Spielen / Qualirunden erfahrt ihr hier oder auf Fußball.de