packendes Entscheidungs- schießen bei bestem Aprilwetter

Erfolgreiches 2. Freundetraining der F2 Jugend (JG 2011) des TSV Ristedt

Ein Bericht von Jugendwartin Nicole Renner

Das es “etwas frisch” aber trocken bleiben sollte, verriet bereits die Wetter App vor Beginn des 2. Freundetrainings der Ristedter Erdmännchen am 29. April 2019. Etwas frisch war es nur den Eltern unserer kurzärmligen und motivierten Kicker, die ihre Hände wärmend an den heißen Kaffee hielten. So ausgerüstet sahen sie ihren Starkickern zu, wie diese den Dribbelparcour, die Kurzpassbank und drei weitere Stationen mit Bravour meisterten.

Die insgesamt 15 Fußballbegeisterten legten nicht nur ihr DFB-Fußballabzeichen ab (13 Bronze und 2 Silber), sondern lieferten sich nach einem Laugenbrezel- Apfelschorle-Imbiss, packende Zweikämpfe im Abschlussturnier. Natürlich, wie sich das nach so einem Turnier gehört, mit einem langwierigen Entscheidungsschießen im Anschluss. Bei Nachfrage an die Kicker, ob sie denn nach 2 Stunden Fußball genug für heute hätten, kam ein lautes NEEEIIIINNNN.

Da haben wir wohl alles richtig gemacht.

Vielen Dank für die Mitorganisation und vor allem die Betreuung an den Stationen an unseren Trainer Volker, Hendrik und Niilo von der E Jugend, den Eltern Micha, Jasmin und Kersten und den TSV Ristedt für das Catering. Speziellen Dank geht an die Eltern des TSV Barrien, die tapfer bis zum Schluss durchgehalten haben und Ole, der unseren Trainer Volker mit unterstützt hat.

Das nächste Freundetraining mit Abnahme des DFB Fußballabzeichens, findet am 23. Mai 2019 um 16.30 Uhr auf unserer Anlage für die F1 und E1 Jugend der Jahrgänge 2010-2008 statt.