Die Null steht

Alte Herren: SG Ristedt – SV Heiligenfelde 0:5 (0:2).

Gleiches Ergebnis wie im Hinspiel, diesmal ist Heiligenfelde aber angetreten. Um es ziemlich kurz zu machen: Eigentlich gelingt es den Ristedtern immer, sich ein Spiel schön zu trinken. Diesmal nicht, obwohl Martina wirklich schnell lieferte. Vor allem dieses Eigentor von Sebastian Hein, das aufgrund seiner Schönheit Björn Knips im Internet zugesprochen wurde, verschwand einfach nicht aus den Köpfen. Immerhin wurden die zwei erfolgreichen Tunnel von Niels Lange bei Björn Knips nicht öffentlich gemacht. Auch vom erneuten Vendt-Schuss in den Sternenhimmel ist nirgends die Rede.

SG Ristedt: Jablenski – Knips, Mundt, Herzog, Hein, Glander (40. Henke), Hierse (45. Grunwald), Rosenberg (31. Janßen), Glatzel, Renner (31. Pauluhn), Vendt.